Wir informieren offen und transparent.

Jahresbericht 2016

Auch im 2016 durften wir dank Ihrer Hilfe, liebe Spenderin und lieber Spender, mehr Verantwortung in Indien übernehmen und noch mehr Kindern eine Chance auf eine vielversprechende Zukunft schenken.

Neu eröffneten wir ein Nachhilfezentrum für Kinder aus den Slums und unser Mädchenhaus Leilani durfte auch von 15 auf 20 Mädchen wachsen.

Na, haben wir Sie neugierig gemacht? Lesen Sie mehr in unserem Jahresbericht.



Jahresbericht 2016

Jahresbericht 2015

Es freut uns sehr, dass wir Ihnen so viel Positives berichten können. Nevandra darf langsam und stetig wachsen. Wir tragen heute Verantwortung für 15 Mädchen in unserem Leilani Kinderhaus, senden 60 Kinder aus Slums in „EnglishMedium Schools“, stellen ein Frauenhaus zur Verfügung, bilden junge Frauen in einem Handwerk aus und begleiten sie auf ihrem Weg in ein selbstbestimmtes Leben. Details finden Sie untenstehend im Jahresbericht.



Jahresbericht 2015

Jahresbericht 2014

Auch in 2014 gibt es viele Highlights, die wir gerne mit Ihnen teilen möchten. Wir konnten mehr Verantwortung übernehmen, nicht zuletzt dank der Kooperation mit YOGI TEA®. Wir laden Sie herzlich dazu ein, in unserem Jahresbericht zu blättern. Gönnen Sie sich eine Pause, brühen Sie sich eine gute Tasse Kaffee oder Tee auf und treten Sie die Reise nach Indien an...



Jahresbericht 2014

Jahresbericht 2013

In den vergangenen 12 Monaten konnten wir vor Ort sehr viel erreichen. Unsere Projekte sind gut verankert und das Fundament ist gefestigt. In den verschiedenen Gemeinden, in welchen wir tätig sind, geniessen wir ein gutes Ansehen.

Die Projekte laufen einwandfrei, was unter anderem auch unseren erfahrenen Partnern vor Ort zu verdanken ist. Nevandra ist bereit, Projekte auszubauen. Helfen Sie uns bitte dabei.



Jahresbericht 2013

Jahresbericht 2012

Wir freuen uns sehr, Ihnen unseren ersten Jahresbericht präsentieren zu können.

Nevandra ist erfolgreich gestartet und wir freuen uns auf die kommenden Jahre und darauf, noch vielen Kindern eine Zukunft schenken zu können.

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und tauchen Sie ein in das Land der Gegensätze und lesen Sie unseren angehängten Jahresbericht. Für allfällige Fragen sind wir jederzeit gerne für Sie da. Rufen Sie uns an.



Jahresbericht 2012